KW 30 – Restarbeiten Maler, Baugutachter, Waschbecken

von | Jul 26, 2015 | 4 Kommentare

 Restarbeiten Maler

In dieser Woche war der Maler vor Ort, um die restlichen Bereiche fertigzustellen. Der Treppenbereich wurde bis jetzt immer noch ausgelassen, weil ja zunächst die richtige Treppe verspätet kam und diese dann mit so großen Lücken eingebaut wurde, dass wir sie so nicht abgenommen haben. Leider hat ein Termin für das Nachbessern bis vor zwei Wochen gedauert, sodass wir unseren Maler erst jetzt beauftragen konnten. Also wurden die noch übrigen Wände zunächst verspachtelt, geschliffen, grundiert und mit Malervlies beklebt. Am nächsten Tag ging es dann mit der Farbe und den letzten Acryl-Fugen weiter. Jetzt ist auch die letzte “unschöne” Ecke im Haus fertig. Wir haben noch schnell die Leitern und Podeste des Malers genutzt, um die Leuchte im Treppenhaus aufzuhängen. Hierauf haben wir uns schon lang gefreut und sind nun mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Die Galerie hat dadurch noch einmal richtig gewonnen.

 

Baugutachter: Vorabnahme

Am Donnerstag war unser Baugutachter da. Einer seiner typischen Besuche ist direkt vor der Bauabnahme. Diesen Termin haben wir aufgrund des ein oder anderen Mangels gerne in Anspruch genommen. Wir sind dabei von Raum zu Raum gegangen und Herr Lührsen hat alles akribisch kontrolliert. Dabei ist ein großer Punkt aufgefallen: viele Fenster und fast alle Rollladen müssen noch einmal richtig eingestellt werden. Manche Rollladen sind zu leicht und wackeln beim Herunterfahren, andere laufen sehr schwergängig bis dahin, dass ein Rolladen mittendrin stoppt. Auch die Fensterflügel sind mal zu tief montiert oder die Fenster rasten nicht ein, wenn sie z.B. durch einen Windstoß zufallen. Hier werden wir eine Nachbesserung durch Suckfüll wünschen. Auch die Lüftungsanlage schafft wohl in der Stufe 2, die in 95% der Fälle die Standardstufe ist, anscheinend nicht, um einige Räume ausreichend mit Luft zu versorgen. So konnten wir feststellen, dass in ein paar Zimmern im Obergeschoss “muffige” Luft vorzufinden war, was bei einer Belüftungsanlage ja eigentlich genau nicht der Fall sein sollte. Im Großen und Ganzen zeigte sich der Sachverständige aber sehr zufrieden mit der Ausführung unseres Hauses. Einen Tipp hat er uns noch gegeben: egal was für Mängel am Haus aufgetreten sind und z.B. durch Gutschriften akzeptiert wurden; alles muss noch einmal im Abnahmeprotokoll auftauchen, sonst verwirkt man seine Gewährleistung.

 

Waschtischplatte & Waschbecken im Gäste-WC

Nachdem die Küchenfirma KDO auch vor ein paar Wochen im Zuge der Nacharbeiten an der Küche die Waschtischplatte für das Gäste-WC vergessen hatte, konnte sie endlich in dieser Woche geliefert werden. Obwohl sowohl in der Terminvereinbarung als auch auf dem Lieferschein eindeutig etwas von liefern UND montieren stand, waren wir davon ausgegangen, dass die Platte direkt in der dafür vorgesehenen Nische im Bad im EG montiert wird. Leider kamen zwei Monteure vorbei, die bisher noch nicht bei uns waren, und uns erklärten, dass sie sie nur liefern würden und auch nichts zum Montieren dabei hätten. Erst kommt die Platte mit über 10 Wochen Verspätung und dann wird die versprochene Montage einfach nicht durchgeführt. Das Küchen Design Outlet ist die schlechteste Firma, mit der wir während der Bauphase “zusammengearbeitet” haben. Auch auf E-Mails bekommen wir keine Rückmeldung mehr und unsere Anrufe werden nicht entgegengenommen. Der Überlauf in unserer Spüle fehlt noch immer. Und auch auf 1% Gutschrift warten wir noch, da wir unsere Nachbarn geworben haben. Wirklich sehr enttäuschend! Aber wir bleiben weiter dran und lassen uns nicht einfach abspeisen.

Da nun also nichts montiert wurde, haben wir direkt wieder unseren Installateur angerufen, der auch innerhalb weniger Tage spontan vorbeikommen konnte. Die Waschtischplatte wurde montiert und anschließend konnte auch endlich das Aufsatzwaschbecken aufgestellt und angeschlossen werden.  Endlich ist auch das letzte Waschbecken an seinem Platz und man kann sich ganz normal die Hände waschen ohne dafür den Raum zu wechseln.

Die drei W’s: wer, was und warum

Hallo, hier findest Du das Bautagebuch von Carina & Jonas. Wir haben lange überlegt, ob wir die Zeit neben dem Bau aufwenden wollen und ein Bautagebuch schreiben. Wir haben uns dafür entschieden, da es bisher kaum Informationen von Bauherren zu den Häusern von Suckfüll - Unser Energiesparhaus gibt. Die Beiträge spiegeln unsere persönliche Wahrnehmung des Baus wieder. Wir hoffen, dass wir damit dem Einen oder Anderen bei seinen Entscheidungen beim Bau helfen können und wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Blog-Kategorien

Vielen Dank für:

  • 360210Seitenaufrufe gesamt:
  • 157830Besucher gesamt:
  • 1Besucher online:
  • 10. August 2014gezählt ab: