Empfohlene Versicherungen

von | Jun 7, 2014 | 0 Kommentare

WNachdem wir das Grundstück gekauft haben, stellt sich für uns die Frage, wie gehen wir mit den Rechten und Pflichten um? Welche sind es überhaupt?

Ein Thema ist schnell gefunden: Versicherungen! In Deutschland kann man sich ja so gut wie gegen alles versichern. Doch welche Versicherungen braucht man davon wirklich und welche sind eher nur dafür da, nachts ein wenig ruhiger zu schlafen. Reicht das einfache Aufstellen eines Schildes, wie es im Artikelbild zu sehen ist?

Der Verband Privater Bauherren rät dabei zu drei Versicherungen: einer Bauleistungsversicherung, einer Bauherrenhaftpflichtversicherung und einer Wohngebäudeversicherung. Doch wogegen versichern diese drei Versicherungen wirklich?

Bauleistungsversicherung

Die Bauleistungsversicherung gilt während der Bauphase. Sie springt ein, wenn unvorhergesehene Sachschäden am Bau auftreten. Damit ist gemeint, wenn z.B. das Dach einstürzt oder es zu Überflutungen nach Wolkenbrüchen kommt. Weiterhin sind Sturmschäden oder Vandalismus auf der Baustelle damit abgedeckt. Die Bauleistungsversicherung springt auch ein, wenn Dritte auf der Baustelle zu Schaden kommen oder wenn Kinder beispielsweise trotz Absperrungen auf dem Rohbau spielen und abstürzen. Besonders empfohlen wird diese Versicherung bei konventioneller Bauweise, wo die Gewerke selbstständig vergeben werden. Bei Fertighäusern kann zumeist auf die Gewährleistung der Baufirma zurückgegriffen werden.

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Die Bauherrenhaftpflicht ist ein Muss für jeden Bauherrn. Während des Neu- oder größeren Umbaus eines Hauses gehen von der Baustelle einige Risiken aus. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung bietet dabei den Schutz gegen gesetzliche Haftpflichtansprüche aufgrund der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten. Denn, egal ob spielende Kinder auf der Baustelle einen Unfall haben, ein Handwerker eine Verletzung erleidet oder das Nachbarhaus Schäden durch den Hausbau nimmt, in der Regel ist der Bauherr in unbeschränkter Höhe in der Haftung. Diese Versicherung übernimmt all diese Risiken. Aus diesem Grund ist eine Bauherrenhaftpflichtversicherung auch vor dem Baubeginn schon abzuschließen.

Die Bauherrenhaftpflicht und Bauleistungsversicherung werden entgegen der Wohngebäudeversicherung nur für die Bauzeit gegen Einmalbeitrag abgeschlossen und enden nach Fertigstellung des Hauses, spätestens aber nach 2 Jahren.

Feuerrohbauversicherung und Wohngebäudeversicherung

Die Feuerrohbauversicherung ist die zweitwichtigste Versicherung während des Baus. Während der Bauzeit ist diese Versicherung empfehlenswert, da sie alle Schäden, die durch Brand, Explosion, Frost, Leitungswasser, Rohrbruch, Sturm oder Hagel entstehen, abdeckt. Diese Versicherung kann als kostenfreier Bestandteil der Wohngebäudeversicherung vereinbart werden, wenn diese vor Baubeginn abgeschlossen wurde. Nach Fertigstellung des Hauses wandelt sich die Feuerrohbauversicherung automatisch in eine Wohngebäudeversicherung um und entfaltet dann ihre vollen Leistungen. Erst dann wird auch der Beitrag fällig.

Wir haben uns nach reiflicher Überlegung für den Abschluss einer Bauherrenhaftpflicht- sowie einer Feuerrohbau- und Wohngebäudeversicherung entschlossen. Die Bauleistungsversicherung wird nur selten abgeschlossen und so haben auch wir uns dagegen entschieden.

Des Weiteren haben wir eine verbundene Risikolebensversicherung abgeschlossen.

Die drei W’s: wer, was und warum

Hallo, hier findest Du das Bautagebuch von Carina & Jonas. Wir haben lange überlegt, ob wir die Zeit neben dem Bau aufwenden wollen und ein Bautagebuch schreiben. Wir haben uns dafür entschieden, da es bisher kaum Informationen von Bauherren zu den Häusern von Suckfüll - Unser Energiesparhaus gibt. Die Beiträge spiegeln unsere persönliche Wahrnehmung des Baus wieder. Wir hoffen, dass wir damit dem Einen oder Anderen bei seinen Entscheidungen beim Bau helfen können und wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Blog-Kategorien

Vielen Dank für:

  • 343573Seitenaufrufe gesamt:
  • 148036Besucher gesamt:
  • 0Besucher online:
  • 10. August 2014gezählt ab: