Anträge bei den Versorgern stellen und Hauszuleitungen

von | Jan 19, 2015 | 0 Kommentare

In einigen anderen Baublogs haben wir gelesen, dass Bauherren enorme Schwierigkeiten mit der Verlegung von Versorgungsleitungen und z.B. dem Gerüst haben. So konnten über lange Zeit keine Leitungen gelegt werden, weil genau dort, wo die Leitungen verlegt werden sollten, ein Gerüst stand. Die Folge war, dass der ganze Bau in Verzug geraten ist.

Da bei uns zusätzlich noch die Besonderheit ist, dass an der Stelle, wo die Versorgungsleitungen verlegt werden sollen, innerhalb eines Tages der geschlossene Carport steht. Ein Anschluss nach Aufstellung des Hauses ist demnach nur schwer realisierbar. Laut der Firma IMD (zuständig für das Verlegen der Leitungen im Baugebiet) können dann keine Leitungen mehr verlegt werden und wir haben uns folgend dazu entschlossen, vor Aufstellung auf die Versorger zuzugehen, um die Herausforderung zu besprechen.

Es sei an dieser Stelle bemerkt, dass die Verlegung der Leitungen in die Bodenplatte nicht üblich ist, da Leitungen normalerweise nur in geschlossene Bauten verlegt werden. Nachdem wir den zuständigen Mitarbeiter bei den Stadtwerken erreicht hatten, sagte uns dieser, dass wir erst einmal die Anträge für Wasser und Telekommunikation stellen sollten. Danach würde man dann einen Termin vor Ort machen, um sich die Herausforderung genau anzusehen. Vorsorglich haben wir schonmal IMD, der Stadtwerke und Schilling auf diese Herausforderung hingewiesen.

Vor Weihnachten haben wir dann die Anträge für Wasser und Telekommunikation bei den Stadtwerken gestellt. Bei der Firma Schilling, zuständig für Strom und Fernwärme im Baugebiet, haben wir gleichzeitig den Anschluss angefragt. Laut Schilling sollte die Firma Rotus, zuständig für die Verlegung der Fernwärme ins Haus, bereits über eine mögliche Lösung nachdenken. Wir favorisierten die Verlegung der Zuleitung vor Hausaufstellung in Leerrohren in die Bodenplatte.

Update 07.01.2015: Wir wurden heute von der Fa. Schilling informiert, dass (nach Eingang der ausgefüllten Versorgungsanträge) die Leitungen noch vor Hausaufstellung verlegt werden sollen. Aus diesem Grund haben wir uns heute schnell daran gemacht, den Strom- und Wärmeanschlussvertrag der Fa. Schilling auszufüllen. Hierfür mussten wir noch einmal Kontakt zum Elektriker sowie zum Installateur und Monteur der Fernwärme-Übergabestation aufnehmen, da auch fachliche Angaben von Nöten waren. Wir hoffen nun, dass die Anträge bis Ende dieser Woche bei der Fa. Schilling eingehen und einer Umsetzung noch vor Hausaufstellung nichts im Wege steht.

Update 08.01.2015: Alle nötigen Unterlagen sind nun eingereicht und ein Vor-Ort-Termin für nächste Woche ist vereinbart.

Update 13.01.2015: Heute gab es das erwähnte Treffen mit Fa. Schilling und IMD. Es wurde festgelegt, dass die Fernwärme-, Wasser-, Strom- und Telekommunikations-Anschlüsse in der kommenden Woche auf dem Grundstück verlegt und schon ins (noch nicht stehende) Haus gelegt werden. Somit gibt es im Nachhinein keine Probleme mit dem Carport. Natürlich sind die Leitungen vorerst noch nicht angeschlossen, da dies erst in einem geschlossenen Raum erlaubt ist. Wenn das Haus aber steht, geht dann jedoch alles ganz schnell.

Update 19.01.2015: Heute wurden die Leitungen für Strom, Telekommunikation und Wasser in die Bodenplatte gelegt.

 

Update 22.01.2015: Heute wurde die Fernwärme verlegt. Morgen soll der Graben wieder geschlossen werden.

Die drei W’s: wer, was und warum

Hallo, hier findest Du das Bautagebuch von Carina & Jonas. Wir haben lange überlegt, ob wir die Zeit neben dem Bau aufwenden wollen und ein Bautagebuch schreiben. Wir haben uns dafür entschieden, da es bisher kaum Informationen von Bauherren zu den Häusern von Suckfüll - Unser Energiesparhaus gibt. Die Beiträge spiegeln unsere persönliche Wahrnehmung des Baus wieder. Wir hoffen, dass wir damit dem Einen oder Anderen bei seinen Entscheidungen beim Bau helfen können und wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Blog-Kategorien

Vielen Dank für:

  • 360212Seitenaufrufe gesamt:
  • 157832Besucher gesamt:
  • 2Besucher online:
  • 10. August 2014gezählt ab: